Wagenbau am Campus Efeuweg

Was gibt’s besseres, als an einem sonnigen Tag durch’s grüne Gropiusstadt zu spazieren? Ganz klar: Nach dem Spaziergang eine Runde Minigolf zu spielen. Die Jungs vom Campus Efeuweg haben netterweise dafür gesorgt, dass die mobilen Minigolfbahnen jetzt auch wirklich mobil sind. An zwei Workshop-Tagen und unter Anleitung von Künstler Michael Pohl haben sie einen Transportwagen gebaut und gestaltet. Codename: Mercedes S500 – bisschen weniger PS, aber dafür umso praktischer.

Der Wagen ist den Sommer über in Gropiusstadt bei den Sommeraktionen unterwegs und kann auch für andere Aktivitäten ausgeliehen werden. Netterweise haben die Jungs die mobile Minigolf-Anlage gleich noch um zwei Bahnen erweitert. Bis wir in Gropiusstadt einen echten 18-Loch-Rundkurs spielen können, dauert es zwar noch etwas, aber für den entspannten Abschlag zwischendurch reicht’s allemal. Danke an alle, die mitgemacht haben!